☀️ Sommer 2021 ☀️

Herzlichen Dank!

Wir bedanken uns von Herzen bei den ehrenamtlichen Helfern und Helferinnen, die mehrmals wöchentlich unsere Schüler und Schülerinnen auf das Coronavirus testen und uns so helfen, einen sicheren Schulalltag aufrechterhalten zu können.

Liebe Frau Frenk, liebe Frau Bayer, liebe Frau Eschweiler, liebe Frau Py und lieber Herr Scheiwe: Wir können nur erahnen, wie viel Arbeit Sie die Testungen zusätzlich zu Ihrer regulären Arbeitsstelle bereitet haben und sind Ihnen für Ihr Engagement so dankbar. Es freut uns sehr und ist schön zu wissen, dass Sie uns in der schwierigen Zeit so tatkräftig unterstützen. 

Abschlussfeier 4. Klasse

Die 4. Klässler*innen verabschiedeten sich auf ihren Abschlussfeiern mit den Familien und in der Schule mit allen Schüler*innen. 
Wir werden euch an der Schule sehr vermissen und wünschen Euch für Euren weiteren Lebensweg von Herzen viele kunterbunte Abenteuer und schöne Erlebnisse! 

🌈 ☀️ 🌳 🍦

Wandertag

Wir, die Klasse 2b, machten zum Abschluss des Schuljahres und den gemeinsamen 2 Jahren einen Wandertag zur Schollenhütte. Wir konnten den Tag bei Sonnenschein mit Kooperationsspielen, Stockbrot und Marshmallows über dem Lagerfeuer und viel guter Laune in vollen Zügen genießen.☀️🌳

Theateraufführung am 26. Juli 2021 
"Projecto Anagrama:
Einband, Blätter und Schrift"
mit Ilja Mook und Nuno Tavares

Albertino hat sehr viele Ideen, sein Kopf ist voll mit abenteuerlichen Geschichten und fantasievollen Einfällen. Er lernt diese aus den Kopf auf das Papier zu bringen und ist begeistert, wie daraus ein Buch in der Druckerei entsteht. 

Auf sehr humorvolle Art und Weise stellten die beiden Schauspieler*innen die Entstehung des Buches dar und brachten die Kinder mit Spiel, Spaß, akrobatischen Zirkusnummern und Kunststücken zum Lachen und Staunen! 

Janosch-Tag der Klassen 1a und 1b 

im Juli 2021

Klassenstufe 4 besucht die Feuerwehr 👨🏻‍🚒🔥

Wir hatten vor den Pfingstferien das Thema „Feuer“ im Sachunterricht behandelt. Leider durften wir damals wegen Corona nicht die Feuerwehr besuchen. Aber zum Glück hat sich das nun geändert und so waren wir am 21. Juni in Meißenheim bei der Feuerwehr. 

Zuerst besichtigten wir das neue Gebäude und danach haben Herr Heimburger, Herr Krämer und Herr Erb uns viele interessante Dinge über die Aufgaben der Feuerwehr erzählt. 

Nachdem wir auch die Fahrzeuge angeschaut hatten, durften wir alle im Feuerwehrauto eine Runde durch Meißenheim drehen und wurden sogar bis zur Schule gefahren. Das war ein sehr schönes Erlebnis.

Erde, du siehst so krank aus. Wie kann ich dir helfen? 🌍🌿

Wir, die Klasse 4b, haben im Sachunterricht das Thema „Umweltschutz“ behandelt und haben den einzelnen Klassen jeweils Fragen in Form eines Fragebogens gestellt. Anhand von diesen Informationen haben wir ein Säulendiagramm erstellt, um darzustellen, wie viele Schüler*innen mit dem Auto oder zu Fuß, mit dem Roller, dem Bus oder mit dem Fahrrad in die Schule kommen. Außerdem haben wir eine Woche lang die km-Anzahl aufgeschrieben, die wir als Familie mit dem Auto gefahren sind. 

Uns hat es sehr schockiert, wie viele Schüler mit dem Auto zur Schule gefahren werden und wie viele km wir eigentlich mit dem Fahrrad fahren könnten und trotzdem das Auto nehmen. 

Wir hoffen, dass nun mehr Schüler*innen für den Schulweg eine Alternative zum Auto wählen, um die Abgase zu reduzieren und die Umwelt zu schützen


 Um unseren Beitrag zur Verbesserung der Luft zu leisten, werden wir, die 4b, im Herbst am Baggersee gemeinsam einen Baum pflanzen. 🌳

Klassenstufe 1: Unser Schmetterlingsprojekt  🦋

Sommer - Sonne - Sonnenschein 


... und die ganz große Hitzewelle

Vergangenen Freitag, 18.06.2021, wurde es den Zweitklässler*innen im Klassenzimmer zu warm und wir entschieden, dass es Zeit für eine Abkühlung war. Mit Wassermelonenessen ohne Ende und Wasserspiele konnten sie pitschnass, satt und glücklich in ein sonnenreiches Wochenende starten.